Bookmark this website!

Donnerstag, 12. Oktober 2006

Mädchen angefahren und Fahrerflucht begangen

Heute, als ich nach Hause gekommen bin, gab es Problemme mit dem Internet. Ich konnte nur die argentinischen Seiten laden. Das heißt, Google, Yahoo und so weiter waren nicht erreichtbar. Das war natürlich ein Problem von meinem Internetdienstanbieter. Das Problem wurde gelöst nach der Mittnacht und deswegen schreibe ich heute etwas kurz.

Ein Wort, das ich diese Woche gelernt habe, war:

basteln

etwas basteln: (als Hobby) meist kleine Gegenstände aus Papier, Holz, Draht, Stoff usw. zusammenbauen oder herstellen:
ein Mobile, ein Modellflugzeug basteln.

Und jetzt ein Teil einer Nachricht, dessen Volltext man unter diesem Link lesen kann.

«Nach einem Verkehrsunfall, bei dem gestern Nachmittag in Alt-Hohenschönhausen ein zehnjähriges Mädchen angefahren wurde und die Unfallfahrerin flüchtete, wendet sich die Polizei mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit

anfahren; hat angefahren:
jemanden anfahren: jemanden mit einem Fahrzeug streifen und dadurch verletzen:
Nachts wurde ein Radfahrer, der ohne Licht fuhr, angefahren.

flüchten:
  1. (aus etwas, vor jemandem oder etwas, irgendwohin) flüchten; flüchtete, ist geflüchtet: einen Ort schnell verlassen, besonders weil plötzlich eine akute Gefahr droht:
    Als das Feuer ausbrach, flüchteten die Hotelgäste auf das Dach.
  2. sich vor etwas[Dat] irgendwohin flüchten (geschriebene Sprache) ≈ flüchtern.

sich an jemanden wenden:
jemanden um Rat und Hilfe bitten:
Sie können sich in dieser Angelegenheit jederzeit an mich wenden.

1 Kommentar:

» Ralf schrieb:

sehr schöne Sache!